Diagnostik

Die Diagnose dient in der Medizin zur genauen Ermittlung der vorliegenden Krankheit oder Symptomatik.

Unter dem Begriff Diagnostik werden alle Methoden zusammengefasst, die der Diagnosefindung dienen. Durch die Nutzung dieser verschiedenen Methoden wird die Menge der möglichen Diagnosen immer stärker eingeschränkt, bis eine Entscheidung für eine bestimmte Diagnose oder Therapie gefällt werden kann.

Die wichtigsten diagnostischen Methoden sind:

  • Kenntnis der Krankengeschichte
  • Befragung des Patienten
  • körperliche Untersuchung des Patienten unter Einsatz der Sinne und einfacher Hilfsmittel
  • Untersuchung von Blut, Urin etc.
  • Ultraschall (Sonografie)
  • EKG
  • Lungenfunktions-Prüfung
  • Reflexuntersuchung
  • Leistungstests
  • Glukose-Toleranztest